Bedeutendes Relief aus dem 16. Jahrhundert.

Dargestellt ist der Byzantinische Kaiser Herakleios auf dem Weg nach Jerusalem Anno 630. Dabei das vom Perserkönig Chosrau II.

614 geraubte und durch Ihn wiedergewonnene Kreuz Christi mit der Inschrift " IN HOC SIGNO VINCES ".

Die Tafel ist aus Lindenholz geschnitzt mit origialer Fassung.

100-90

317

Paar Putti

Weilheim um  1600

Meisterliche Arbeit von Hans Degler

Holz geschnitzt mit original Fassung

Höhe ca 37 cm

36

Schweisstuch der Veronika

Memmingen,  16. Jahrhundert,

Relief aus Hartholz geschnitzt, mit original Fassung,

auf der Rückseite ein Vermerk mit  "Bernhard Striegel".

83-26

Barocke Stutzuhr

Mitte 18. Jahrhundert,

Zifferblatt signiert mit Anton Rief Passau,

Nussbaum furniert, voll funktionsfähig,

Pendel ( Schaukel ) mit dem doppelgesichtigen Harlekin.

53-37-20 

Altar mit Kreuzigungsgruppe

2. Hälfte des 17. Jahrhunderts,

zugeschrieben dem Meister Luidl Landsberg,

 Darstellung auf dem Kalfarienberg, im Hintergrund die Ansicht von Jerusalem, am Boden verstreute Totengebeine.

9 meisterlich geschnitzte und gefasste Einzelskulpturen.

165-105-45 

Schutzengelgruppe

Mitte  18.Jahrhundert,

meisterliche Skulptur aus Buchsbaum, vollrund geschnitzt,

zugeschrieben Ferdinand Dietz

Dargestellt ist ein schwebender Schutzengel der mit der Linken ein Kleinkind umfängt. 

Mit der anderen Hand hält er einen Knaben, welcher auf einen Drachten tritt, der aus der Weltkugel kriecht.

22-11-7,5 

Paar  Hausmalerkrüge

Künersberger Fayencen aus der Mitte des 18. Jahrhundert

Brauner Scherben, weiss glasiert, Zinnmontierung,

Bemalung orange in Form einer großen Tulpenblüte, sowie Streublumen und Insekten,

umziehender Ring an der Schuter.

Höhe 24,5 cm

Messkelch

Augsburg um 1680 -1700

Silber - Vergoldet,  Gepunzt mit Pinienzapfen und Meistermarke,

auf dem Fuss 3 Emailmedaillons mit den Darstellungen des

Hlg. Georg, Hlg. Sebastian und Hlg. Rochus.

Höhe 25 cm

Predella mit 13 Nothelfern

Ende 15. Jahrhundert,

Gotische Reliefs aus Lindenholz geschnitzt,

polychrom gefasst, versilbert und vergoldet, Originalfassung restauratorisch übergangen.

Höhe 46 - 49 cm

Gewand-Schliesse

Anfang 18.Jh.

aus Silber gearbeitet und vergoldet.

52-12 cm

Kreuzigung Christi

um 1800

Provenienz Kloster Ochsenhausen

Meister Anton Förg,

Oel auf Leinwand, original Rahmen.

35-25 cm

Höfisches Aufsatzmöbel

Würzburg Mitte 18.Jahrhundert.

Umkreis Carl-Maximilian Matern  Hofebenist zu Würzburg, 

Nussbaum furniert, reiche Intarsien und Schnitzereien,

original Beschläge

200-146-70 

Wismuth-Schatulle

Datiert 1563

Motiv, Jakob auf der Himmelsleiter.

Dies ist ein Teil unserer großen Sammlung

Seltener Barocktisch

Holland um 1700,

reich geschnitzt mit Weiss - und Goldfassung. Marmorplatte.

83-113-78 

Satz mit 4 Höfischen Barockstühlen

Bamberg um 1720

Nussbaum massiv, reich geschnitzt mit Kreuzsteg und Pinienzapfen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Biechele Antiquitäten

Anrufen

E-Mail

Anfahrt